Home

Praxis

Team

Leistungen

Service

Kontakt

Zahnarztpraxis Dr. Ohling

3D-Röntgen - digitale Volumentomographie (DVT)

Die digitale Volumentomographie wird in der Zahnheilkunde in vielen Bereichen und Phasen eingesetzt, denn sie ermöglicht umfassende Untersuchungen mit hochauflösenden und aussagekräftigen Aufnahmen. Das 3D-Röntgen liefert detaillierteste Informationen für eine genauere Diagnostik und mehr Präzision in der Behandlung.

Außerdem leistet die digitale Volumentomographie umfassende Hilfe in der Planung von Operationen, beim Setzen von Implantaten sowie vor der Entfernung von Weisheitszähnen und Wurzelspitzenresektionen.

Ihre Vorteile als Patient sind:

Ihr Zahnarzt kann Ihren Mund-, Kiefer- und Zahnbereich aus einer Vielzahl von Winkeln betrachten und jeden Bereich zoomen und drehen. Es bleibt nichts verborgen - er erhält ein vollständiges Bild Ihrer oralen Struktur, einschließlich Kieferknochen, Weichteilen und Nervenbahnen - und das alles in einem Scandurchgang. Und mittels neuester Sensortechnologie ist die Strahlenbelastung durch das 3D-Röntgen wesentlich geringer, als durch ein herkömmliches Röntgengerät. Ein weiterer Vorteil für Sie: mit einem DVT kann bequem im Stehen oder im Sitzen eine Aufnahme gemacht werden während der Patient bei einer Computer Tomographie (CT) liegend in die Röhre geschoben wird.

Der Preis für eine digitale Volumentomografie richtet sich in unserer Praxis nach Indikation und Umfang der Untersuchung -  egal, ob Sie gesetzlich versichert oder Selbstzahler sind. Die Berechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte und ist eine rein privatärztliche Leistung. Private Krankenversicherungen (PKV) und Zusatzversicherungen übernehmen bei medizinischer Indikation in der Regel die Kosten dafür. Unter bestimmten Umständen beteiligt sich auch die gesetzliche Krankenversicherung an den Kosten.

Unsere Zahnarztpraxis verfügt über dieses hochmoderne Röntgen-Gerät. Gerne beraten wir Sie zum individuellen und gezielten Einsatz.